Img- pascom 16 UC clients

Der neue intuitivere UC-Client

Der neue pascom 16 Desktop-UC-Client für Windows, Mac und Linux ist die Realisierung unseres „Client First“ -Ansatzes und konzentriert sich auf die Verbesserung der Endbenutzer-Erfahrungen. Das komplett neue und benutzerfreundliche Design ist nicht nur schlank und moderner, sondern bietet auch eine verbesserte und einheitliche Benutzererfahrung auf Windows-, Mac- und Linux-Plattformen.

Einheitliche und Responsive UX

Im Gegensatz zu die älteren pascom Desktop-Clients ist der neue pascom 16 Client eine native Desktop-Anwendung. Das heißt der pascom UC-Client bietet immer noch eine vollständige und nahtlose Desktop-Integration für Windows-, Mac- und Linux-Benutzer, und jetzt auch ein neues responsives, einheitliches Design. Dies gewährleistet eine konsequente und weiter verbesserte Benutzererfahrung auf allen Plattformen und ebnet den Weg für zukünftige Fortschritte.

pascom16responsive_title

Img- pascom 16 QT Clients

Neues Framework unter der Motorhaube

Der neue Desktop-Client basiert auf einem völlig neuem Framework. Dank des neuen QT-Frameworks ist der pascom 16 UC-Client im Vergleich zu früheren Versionen deutlich schneller und auch wesentlich schlanker. Darüber hinaus ist der pascom Desktop-Client immer noch eine Desktop-Anwendung und sorgt auf allen Plattformen für ein einheitliches Aussehen.

pascom Exchange-Connector

Ursprünglich in pascom 15 veröffentlicht, bietet Ihnen der pascom Microsoft Exchange Connector die Möglichkeit, öffentliche, persönliche und gemeinsam genutzte Exchange/Office365-Adressbücher mit Ihren pascom Telefonbüchern zu synchronisieren.

Img- pascom Exchange Connector